Yagi

Kata »Sepai«

Anfangssequenz der Sepai

Anfangssequenz der Sepai

Die Sepai wird als Fortsetzung der Kata Seisan angesehen und gilt im Goju-Ryu als dritthöchste Kata.

Ihr Name bedeutet »achtzehn«, kann aber auch für »18 Formen« stehen. Letzteres ist darauf zurückzuführen, dass die Kata 18 verschiedene Hand- bzw. Beintechniken enthalte. Einen etwas anderen Ansatz ist Morio Higaonnas Interpretation als Kombination »6 x 3«. Die »6« stünde für Farbe, Stimme, Geschmack, Geruch, Gefühl bzw. Tastsinn und Gerechtigkeit – die »3« symbolisiere das Gute, das Böse und den Frieden.
Im Chinesischen übrigens wird die Sepai Shi Ba Shou genannt. (mehr …)

Advertisements