Yoko Uke

YokoUke-seitlich

Seitliche Ansicht des Yoko Uke.

Zu den ersten zu erlernenden Abwehrtechniken im Goju-Ryu gehört der Yoko Uke. Weithin (vor allem im Shotokan) ist die Bezeichnung Uchi Ude Uke verbreiteter. Übersetzt ins Deutsche bedeut Uchi so viel wie »innen« und Ude »Arm«; Uke steht auch hier wieder für »Abwehr« – es handelt sich quasi um eine innere Armabwehr.

Die Ausgangsposition des Yoko Uke stellt sich wie folgt dar: Die abwehrende Hand ist zur Faust geschlossen, der Faustrücken zeigt nach vorn. Dabei befindet sich die Faust etwa auf Schulterhöhe und der Ellenbogen ungefähr eine Faust breit vom Körper entfernt – aber nicht weiter, da die Stabilität der Abwehr darunter leiden würde und der Abwehrende einen höheren Kraftaufwand aufbieten müsse, um etwaige Angriffe abzuleiten. Bei dieser Armposition sollten Ober- und Unterarm in etwa im rechten Winkel zueinander stehen.

Hinsichtlich der Ausführung verhält es sich von den Armbewegungen her analog des Kake Uke: Die zurückgezogene Hand wird unmittelbar zum Ellenbogen des anderen Armes geführt. Von dort aus wird der Unterarm in kreisförmiger Bewegung (ähnlich der Drehbewegung beim Pkw-Lenkrad) zur selben Körperseite von innen nach außen bewegt, bis die offene Hand seitlich vom Körper zum Stillstand kommt. Es ist wichtig, dass die abwehrende Hand nicht schon direkt vor der Schulter zum Stehen kommt, weil dann die Möglichkeit besteht, dass der Angriff nicht genügend abgelenkt würde und man somit Gefahr läuft, dennoch getroffen zu werden.

Im Hinblick auf die Anwendung wird der Yoko Uke zur Abwehr von Angriffen auf mittlerer Stufe, sprich auf Höhe des Brust- und Bauchbereichs, angewendet. So beispielsweise gegen Fauststöße wie einem Tsuki chudan.

Als grundlegende Abwehrtechnik kommt der Yoko Uke in folgenden Goju-Ryu Kata vor: Gekisai-Dai-Ichi, Gekisai-Dai-Ni, Saifa, Sanchin, Tensho, Seienchin, Sanseru, Sepai, Seisan und Suparimpai.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s